Ressourcenmonitor: Der bessere Taskmanager für di Windows

Der ist ein Ressourcenmonitor äußerst Nützliches und mächtiges Tool, mit dem Ihr euren di Windows-Rechner und genau durchleuchten Analysieren könnt. Im folgenden Artikel zeigen wir euch, ihr Wie und welche den Ressourcenmonitor nutzt Vorteile gegenüber dem er Taskmanager bietet.

uomini d'affari sul monitor grafico e relazione sulla SEO web

Windows 7 Trickkasten: Die besten di Windows 7-Tricks
*

Darum geht wenn es zu den Rechner untersuchen, die meisten Leute den Nutzen bekannten Windows Taskmanager. Das ist nicht verkehrt &# 8211; bietet Nur noch ein weitaus besseres di Windows Strumento: Den Ressourcenmonitor. Leider fristet der aber ein Ressourcenmonitor Schattendasein &# 8211; viele Leute wissen nicht einmal, dass ihn gibt è. Weiter um zu erfahren talora, welche der Vorteile Ressourcenmonitor bietet euch.

Ressourcenmonitor Taskmanager

Nur einen bietet der Taskmanager vergleichsweise ungenauen Überblick über die tatsächliche Systemauslastung.

Bilderstrecke starten
(10 Bilder)

Mainboard welches ich habe? herausfinden madre!

Ressourcenmonitor öffnen

Die Aktivierung des Ressourcenmonitors sehr einfach und funktioniert ist über einen Befehl direkten in der Windows Suchleiste.

  1. Öffnet die Suchleiste indem ihr auf den Windows startButton (links unten) klickt.
  2. Gebt ihr das Fenster in den Befehl Resmon mit ein und bestätigt Invio.
  3. Könnt alternativ auch den ihr über die Systemsteuerung Ressourcenmonitor öffnen.
  4. Klickt dort auf den Button Leistungsinformationen- und Strumenti.
  5. Im nächsten ihr die Fenster Wählt Strumenti Opzione Weitere.
  6. In ihr auf der Liste klickt Ressourcenmonitor öffnen.

Windows 7: Tipps und Tricks in Bildern
*

Ressourcenmonitor &# 8211; Welche Vorteile bietet das Tool?

Im Vergleich zum Taskmanager ist der beim Ressourcenmonitor Analysieren der Systemressourcen wesentlich auskunftsfreudiger. Taskmanager bietet im Prinzip der nur zwei Registerkarten interessante um die zu Systemauslastung überprüfen:

  • Leistung (CPU- und Speicherauslastung)
  • Netzwerk (Aktuelle Auslastung des Netzwerks)

Ressourcenmonitor ist der dagegen wesentlich detaillierter, Außerdem sind die einzelnen Bereiche übersichtlicher gegliedert. Neben der findet ihr beim Allgemeine Übersichtsseite Ressourcenmonitor für die vier Registerkarten einzelnen Teilbereiche EURES Sistemi: CPU, Arbeitsspeicher, Datenträger und Netzwerk. Auf der Übersichtsseite sehr ihr vier sono Rechten Rand Außerdem Diagramme, die euch eine der Systemauslastung anzeigen Storia.

Ressourcenmonitor

Klickt auf eine der Registerkarten, um den Bereich euch anzeigen zu lassen jeweiligen. Der hier allerdings Ressourcenmonitor Filtert: beispielsweise auf Ihr Klickt werden nur CPU Prozesse angezeigt diejenigen, die-Auslastung CPU aufweisen (dem unteren Schermata keine auf). Wo sind wir Thema gerade beim: Dazu auch den Lest Guida CPU-Auslastung senken - Come funziona.

CPU Ressourcenmonitor

Ressourcenmonitor: Prozesse gezielt filtern

Der große Vorteil des Ressourcenmonitors: könnt Ihr selbst morire Prozesse filtern. Klickt einfach Dazu auf das neben dem Häkchen jeweiligen Prozess.

  • In der Folge wird die Anzeige Gefiltert: nur noch è Aktivitäten erscheinen muoiono, die der jeweilige dem Bereich Prozess in auslöst, z.B. bei der CPU-Auslastung oder im Netzwerk.
  • Auf diese Weise könnt ihr und einzelne Prozesse gezielt Analysieren genau sehen, nel welchem ​​Bereich sie Aktivitäten verursachen.
  • Habt ihr z.B. Verdacht den, dass ein Programm Einzelnes übermäßig belastet die della CPU, das mit dem ihr könnt ganz einfach Ressourcenmonitor checken, indem Ihr den Prozess im Bereich rausfiltert CPU.
  • Lässt sich Außerdem überprüfen, ob programma auf zugreifen Bereiche, in denen sie gar nichts verloren haben, z.B, im Netzwerk.

Fazit: kein schlechtes ist der Taskmanager in vielen strumento Reicht und caduto, um sich einen Überblick über die Allgemeine Systemauslastung zu verschaffen. Wenn ihr detailliertere Informationen wollt, solltet ihr den aber auf jeden caduta Ressourcenmonitor cattivi ausprobieren.

Mehr Windows Tipps:

  • Papierkorb löschen und vom Desktop entfernen (Kurztipp)
  • Taskleiste ausblenden und ändern (Windows): Kurztipp
  • Windows 7 herunterfahren Schneller - trucco mit einem

Bildquelle: Gente di affari sul monitor grafico e la relazione sul SEO web tramite Shutterstock, screenshot, Microsoft